Foto van archiefdozen

Sammlungen

Sammlungen

CAVA bewahrt das akademische Erbe der VUB (1856-heute) und das Kulturerbe mit Bezügen zum freisinnigen Humanismus in Flandern und Brüssel (1945 bis heute).

Das Erbe der flämischen Hochschulgemeinschaft an der ULB und der VUB besteht aus: Archiven von Studenten- und Alumni-Vereinen (z. B. aus Archiven der Brüsseler Studentenverbindung „Geen Taal Geen Vrijheid“, des „Studiekring Vrij Onderzoek“, der fakultätseigenen und regionalen Studentenverbindungen und des „Oudstudentenbond“), Archiven von Fakultäten und Forschungseinrichtungen und Personsarchiven von Akademikern, Alumni und Studenten. All diese Archive tragen zu einer Erweiterung des Wissens über die Geschichte und die Aktivitäten der Universität bei. Diese Sammlung umfasst auch zahlreiche Zeitschriften, eine Sammlung aus ca. 5000 Fotos sowie Textil-, Plakat-, Objekt- und Medaillensammlungen.

Archive und Sammlungen der Institutionen der organisierten Freisinnigkeit zeugen von der freisinnig-humanistischen Lebensauffassung. Hier einige Beispiele aus der CAVA-Sammlung:

  • Archiv des „Humanistisch Verbond“, des „Humanistisch-Vrijzinnige Vormingswerk“ und des „Humanistisch-Vrijzinnige Vereniging“, vom Zeitpunkt der Gründung im Jahr 1951 bis heute, sowohl vom Landesvorstand als von lokalen Abteilungen abstammend;
  • Archiv der „Unie Vrijzinnige Verenigingen“ / deMens.nu;
  • Papierarchiv und Videoarchiv vom Verein „Het Vrije Woord“;
  • Archiv des „Oudervereniging voor de Moraal“.

Zudem archiviert CAVA schwerpunktmäßig niederländischsprachige Ausgaben von Zeitschriften und Rundschreiben von freisinnig-humanistischen Vereinen und Organisationen.

Über den Online-Katalog können Sie alle Dateien durchsuchen, die online verfügbar sind. Für zusätzliche Informationen kontaktieren Sie uns.

Der Lesesaal verfügt über eine Präsenzbibliothek mit Referenzwerken und Publikationen über die Geschichte der Universität und über den freisinnigen Humanismus.

Weitere Informationen finden Sie auf der niederländischen Seite.